Übersicht der vorhandenen Kataloge

Antwortscheine

Antwortscheine zählen per postalischer Definition zu den Postwertzeichen. Mit diesen Scheinen gibt es die Möglichkeit das Rückporto für einen Brief vorauszubezahlen. Der Absender legt dem Empfänger einen Antwortschein bei. [mehr]

Aushilfsstempel

Aushilfsstempel werden verwendet, wenn der normale Tagesstempel defekt ist, falls bei Eröffnung eines Postamtes der Ortsstempel noch nicht zur Stelle ist oder aufgrund der Erweiterung eines Amtes ein zuätzlicher Stempel nötig wird. [mehr]

Ganzsachen

Ganzsachen sind postamtlich verausgabte Briefumschläge, Postkarten usw. mit eingedrucktem Wertstempel. Nicht zu verwechseln mit Ganzstücken oder Ganzbriefen - diese tragen aufgeklebte Briefmarken. [mehr]

Kapuls

Von einigen Marken der Paradiesvogel-Serien war die Originalauflage rasch verkauft – weitere Marken wurden geordert. Als Besonderheit findet man bei den Nachdrucken am Unterrand der Marke ein geändertes Datum und in allen vier Ecken der Bogen kleine Figuren die in PNG als KAPUL bekannt sind. [mehr]

Katalogkonkordanz

Hier finden Sie Listen bei denen die Katalognummern der großen, international für PNG verwendeten Kataloge Michel, Stanley Gibbons, Scott und Australasian Stamp Catalogue gegenübergestellt werden. Diese Listen sollten recht hilfreich sein Marken korrekt einzuordnen. [mehr]

Markenheftchen

Das Sammeln von Markenheftchen ist beim Sammelgebiet PNG noch relativ einfach, denn es wurden nur wenige Heftchen verausgabt – allerdings gibt es einige "schwierige" Stücke. Die beiden ersten Heftchen erschienen 1970. [mehr]

Postämter

Trotz der enormen Ausdehnung des Postgebietes Papua Neuguinea gibt es nur eine überschaubare Anzahl an Postämtern. Mit etwas Geduld und Suchen sollte es möglich sein eine recht umfangreiche Postämter-Sammlung zusammenzutragen. Einige Ämter waren nur kurz geöffnet oder wurden umbenannt. Dadurch gibt es einige sehr seltene Stücke für eine derartige Sammlung. [mehr]

Postgebühren

Um postalische Belege richtig beurteilen zu können ist unter anderem auch die Kenntnis der Postgebühren nötig. [mehr]

Slogans

Stempelmaschinen dienen der Bearbeitung großer Mengen an Post. In Papua Neuguinea stieg das Postaufkommen Ende der 50er Jahre kräftig an. Deshalb wurden solche Maschinen 1961 an die größeren Postämter geliefert. Besondes interessant sind die neben dem Ortsstempel vorkommenden "slogans". Zunächst findet man Wellenlinien, später gibt es aussagekräftige Texte. Einige Einsätze waren nur kurzfristig im Einsatz und sind kleine Raritäten. [mehr]

Sonderstempel

Das Sammeln der Sonderstempel von PNG ist eine attraktive Aufgabe. Es besticht durch die  Vielfalt und die überschaubare Anzahl der Stempel. Schwierig wird eine derartige Sammlung wenn man Belege sucht, die per Einschreiben gelaufen sind oder wenn man "alle" Stempeldaten ergattern will. [mehr]

Stamp Duty

Bei "Stamp Duty" Marken handelt es sich um Stempelmarken. Sie sind auch unter den Namen Steuer- oder Fiskalmarken bekannt und dienen zur Verrechnung von Gebühren oder Steuern. Seit etwa 1978 wurden in PNG Restbestände an Briefmarken mit "STAMP DUTY" überdruckt und als Stempelmarken aufgebraucht. [mehr]

Stand: 
German
English

Valid XHTML 1.0 Transitional